D | F

Module

Zur Zeit stehen folgende aktuellen Module zur Verfügung:
?
Prostatabeschwerden
Die gutartige Prostatavergrösserung ist zwar sehr verbreitet, den damit verbundenen Harnwegssymptomen können jedoch auch andere Ursachen wie z. B. eine Entzündung der Prostata, eine Krebserkrankung oder eine Entzündung der Harnwege zugrunde liegen. Deshalb ist es wichtig, eine Diagnose zu stellen, ehe man die Behandlung startet. Das Team in der Apotheke spielt eine ausserordentlich wichtige Rolle beim rechtzeitigen Erkennen der Alarmzeichen, aber auch bei der Begleitung des Kunden mit einer Beratung zum Lebensstil sowie Informationen zu Therapiemöglichkeiten und Krankheitsverlauf. (Modulstand 03/21)
details »
?
Das trockene Auge (Update 2021) (Einzelkauf)
Als "trockenes Auge" bezeichnet man eine durch viele Faktoren bedingte Erkrankung des Tränensystems und der Augenoberfläche, die zu Schmerzen, Sehstörungen, einem instabilen Tränenfilm und somit potenziell zu einer Schädigung der Augenoberfläche führen kann. Die Behandlung des trockenen Auges erfolgt in erster Linie mit Hilfe von Tränenersatzmitteln. Zusätzlich können Empfehlungen zur Reduktion und Vorbeugung der Symptome gegeben werden. (Modulstand 01/21)
details » jetzt kaufen »
?
Das trockene Auge (Update 2021)
Als "trockenes Auge" bezeichnet man eine durch viele Faktoren bedingte Erkrankung des Tränensystems und der Augenoberfläche, die zu Schmerzen, Sehstörungen, einem instabilen Tränenfilm und somit potenziell zu einer Schädigung der Augenoberfläche führen kann. Die Behandlung des trockenen Auges erfolgt in erster Linie mit Hilfe von Tränenersatzmitteln. Zusätzlich können Empfehlungen zur Reduktion und Vorbeugung der Symptome gegeben werden. (Modulstand 01/21)
details »
?
Verdauungsbeschwerden: Durchfall im Fokus
Die Apotheke ist häufig erste Anlaufstelle bei einer Diarrhö. Der Ausgleich des Flüssigkeitsverlustes steht an erster Stelle, doch auch Wissen rund um weitere Therapiemöglichkeiten, Prävention zu Hause und auf Reisen sowie Ernährungstipps bilden die Basis einer guten Beratung. Oft, aber nicht immer ist eine akute Diarrhö selbstlimitierend – darum gilt es, die Grenzen der Selbstmedikation zu kennen und Hinweise auf ernsthafte Erkrankungen zu identifizieren. (Modulstand 01/21)
details »
?
Verdauungsbeschwerden: Durchfall im Fokus (Einzelkauf)
Die Apotheke ist häufig erste Anlaufstelle bei einer Diarrhö. Der Ausgleich des Flüssigkeitsverlustes steht an erster Stelle, doch auch Wissen rund um weitere Therapiemöglichkeiten, Prävention zu Hause und auf Reisen sowie Ernährungstipps bilden die Basis einer guten Beratung. Oft, aber nicht immer ist eine akute Diarrhö selbstlimitierend – darum gilt es, die Grenzen der Selbstmedikation zu kennen und Hinweise auf ernsthafte Erkrankungen zu identifizieren. (Modulstand 01/21)
details »
?
Ernährung und Sport (2020)
Das Angebot an Supplementen für Sportler ist gross: von Proteindrinks über Energieriegel bis hin zu Supplementen in Tablettenform – für jeden Geschmack ist etwas dabei. An wen richten sich diese Produkte, an Elitesportler oder Freizeitsportler? Welche Vorteile, aber auch Risiken bieten sie? Eine fundierte Kenntnis der Produkte, aber auch des spezifischen Bedarfs von Sportlern ist unumgänglich, um eine kompetente Beratung bieten zu können. (Modulstand 08/20).
details »
?
Kopfläuse (Einzelkauf)
Der Kopflausbefall ist eine der häufigsten parasitären Infektionskrankheiten im Apothekenalltag. Zu den wesentlichen Faktoren einer guten pharmazeutischen Beratung gehören die Aufklärung über Kopflaus-Mythen und die korrekte Anwendung eines wirksamen Produktes. Sie lernen in diesem Modul die therapierelevanten Aspekte der Biologie der Kopflaus kennen und darauf basierend das empfohlene Behandlungsschema. Zur Therapie stehen verschiedene Produkte in der Selbstmedikation zur Verfügung. Sie erfahren in diesem Modul, wie diese Produkte wirken und wie sie korrekt angewendet werden. (Modulstand 02/20)
details » jetzt kaufen »
?
Kopfläuse
Der Kopflausbefall ist eine der häufigsten parasitären Infektionskrankheiten im Apothekenalltag. Zu den wesentlichen Faktoren einer guten pharmazeutischen Beratung gehören die Aufklärung über Kopflaus-Mythen und die korrekte Anwendung eines wirksamen Produktes. Sie lernen in diesem Modul die therapierelevanten Aspekte der Biologie der Kopflaus kennen und darauf basierend das empfohlene Behandlungsschema. Zur Therapie stehen verschiedene Produkte in der Selbstmedikation zur Verfügung. Sie erfahren in diesem Modul, wie diese Produkte wirken und wie sie korrekt angewendet werden. (Modulstand 02/20)
details »
?
Warzen und Hühneraugen – kein Hexenwerk
Warzen und Hühneraugen können bei jedem Menschen überall und zu jeder Zeit auftreten, schmerzhaft, lästig oder einfach nur kosmetisch störend sein. In diesem Modul erfahren Sie Grundlegendes zur Differenzierung von Warzen und Hühneraugen und gewinnen einen Einblick in deren Entstehung, Ursachen und Formen. Sie lernen, Patienten zur Selbstmedikation auf dem Gebiet der Schul- und Alternativmedizin zu beraten und über prophylaktische Massnahmen zur jeweils passenden Indikation aufzuklären. (Modulstand 02/20).
details »
?
Frauenleiden im Fokus – Zyklusstörungen und Menstruationsbeschwerden (Einzelkauf)
Als Zyklusstörungen werden Veränderungen im monatlichen Menstruationsablauf bezeichnet. Sie können die Zykluslänge und/oder Stärke der Blutung betreffen. In diesem Modul wird behandelt, welche Arten von Zyklusstörungen es gibt, welche Ursachen ihnen zugrunde liegen können sowie welche Therapieoptionen in der Selbstmedikation bestehen. Zudem erfahren Sie, wann die Patientin zwingend einen Arzt konsultieren muss. Zusätzlich wird die Beratung bei Dysmenorrhö (Unterleibsschmerzen) und beim prämenstruellen Syndrom in der Apotheke thematisiert. (Modulstand 12/19)
details » jetzt kaufen »
?
Frauenleiden im Fokus – Zyklusstörungen und Menstruationsbeschwerden
Als Zyklusstörungen werden Veränderungen im monatlichen Menstruationsablauf bezeichnet. Sie können die Zykluslänge und/oder Stärke der Blutung betreffen. In diesem Modul wird behandelt, welche Arten von Zyklusstörungen es gibt, welche Ursachen ihnen zugrunde liegen können sowie welche Therapieoptionen in der Selbstmedikation bestehen. Zudem erfahren Sie, wann die Patientin zwingend einen Arzt konsultieren muss. Zusätzlich wird die Beratung bei Dysmenorrhö (Unterleibsschmerzen) und beim prämenstruellen Syndrom in der Apotheke thematisiert. (Modulstand 12/19)
details »
?
Übergewicht (Einzelkauf)
In der Schweiz sind mehr als 40 % der Erwachsenen übergewichtig, davon 10 % adipös. Die Begriffe "abnehmen" und "Ernährung" liegen ohne Zweifel im Trend der Zeit. Wie kann man langfristig und gesund abnehmen? Die Apotheke ist der ideale Ort, um sich mit dem Thema Übergewicht auseinanderzusetzen und den Patienten einen klaren Überblick über die mehr oder weniger wundersamen Diätprodukte zu verschaffen, und die Personen bei der Veränderung ihres Essverhaltens und ihres Lebensstils zu begleiten.
(Modulstand 09/19)
details » jetzt kaufen »
?
Übergewicht
In der Schweiz sind mehr als 40 % der Erwachsenen übergewichtig, davon 10 % adipös. Die Begriffe "abnehmen" und "Ernährung" liegen ohne Zweifel im Trend der Zeit. Wie kann man langfristig und gesund abnehmen? Die Apotheke ist der ideale Ort, um sich mit dem Thema Übergewicht auseinanderzusetzen und den Patienten einen klaren Überblick über die mehr oder weniger wundersamen Diätprodukte zu verschaffen, und die Personen bei der Veränderung ihres Essverhaltens und ihres Lebensstils zu begleiten.
(Modulstand 09/19)
details »
?
Geriatrie (Einzelkauf)
Die Lebenserwartung stieg in den letzten Jahrzehnten an und flacht zurzeit wieder etwas ab. Vielfach müssen ältere Personen gleichzeitig mehrere Medikamente einnehmen, was zu Problemen bei der Verträglichkeit und Sicherheit verschiedener Arzneimittel führen kann. Hinzukommen altersbedingte Beschwerden wie nachlassende Sehkraft, Schwerhörigkeit oder Arthrose, die den Alltag älterer Personen charakterisieren. Eine einfühlsame Beratung mit entsprechenden Tipps wird deshalb von vielen Senioren besonders geschätzt.
(Stand 08/19)
details » jetzt kaufen »
?
Geriatrie
Die Lebenserwartung stieg in den letzten Jahrzehnten an und flacht zurzeit wieder etwas ab. Vielfach müssen ältere Personen gleichzeitig mehrere Medikamente einnehmen, was zu Problemen bei der Verträglichkeit und Sicherheit verschiedener Arzneimittel führen kann. Hinzukommen altersbedingte Beschwerden wie nachlassende Sehkraft, Schwerhörigkeit oder Arthrose, die den Alltag älterer Personen charakterisieren. Eine einfühlsame Beratung mit entsprechenden Tipps wird deshalb von vielen Senioren besonders geschätzt.
(Stand 08/19)
details »
?
Mund- und Zahnpflege (Update 2019)
Viele Erkrankungen der Zähne sind durch eine gute Mundhygiene vermeidbar. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die sorgfältige Entfernung der Plaque. Die korrekte Zahnpflege sowie eine zahngesunde Ernährung vermindern deshalb das Risiko für Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontitis erheblich. Weitere Beschwerden der Mundhöhle, z. B. Mundtrockenheit oder Mundgeruch, können häufig durch einfache nichtmedikamentöse Massnahmen gelindert werden. Zur Aphthenbehandlung steht Ihnen eine Auswahl von Topika für die Beratung in der Selbstmedikation zur Verfügung. Schliesslich erfahren Sie in diesem Modul, welche Besonderheiten bei Kindern, Schwangeren und Senioren in der Mund- und Zahnpflege beachtet werden müssen. (Modulstand 03/19)
details »
?
Mund- und Zahnpflege (Update 2019) (Einzelkauf)
Viele Erkrankungen der Zähne sind durch eine gute Mundhygiene vermeidbar. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die sorgfältige Entfernung der Plaque. Die korrekte Zahnpflege sowie eine zahngesunde Ernährung vermindern deshalb das Risiko für Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontitis erheblich. Weitere Beschwerden der Mundhöhle, z. B. Mundtrockenheit oder Mundgeruch, können häufig durch einfache nichtmedikamentöse Massnahmen gelindert werden. Zur Aphthenbehandlung steht Ihnen eine Auswahl von Topika für die Beratung in der Selbstmedikation zur Verfügung. Schliesslich erfahren Sie in diesem Modul, welche Besonderheiten bei Kindern, Schwangeren und Senioren in der Mund- und Zahnpflege beachtet werden müssen. (Modulstand 03/19)
details » jetzt kaufen »
?
Zecken: Gut geschützt vor kleinen Vampiren (Update 2019)
Zecken können die Krankheiten Lyme-Borreliose und Frühsommermeningoenzephalitis übertragen. In diesem Modul erfahren Sie, wie sich diese beiden Krankheitsbilder äussern. Ausserdem lernen Sie, wie man sich vor Zeckenstichen schützen kann und wie man im Falle eines Zeckenstiches vorgeht. Ihre Kunden werden für Ihre fundierte Beratung sowie die Tipps und Tricks dankbar sein. (Modulstand 04/19)
details »
?
Reiseberatung
Was gibt es Schöneres als Reisen: Man freut sich lange vorher darauf und redet auch lange danach noch davon. Doch damit der Traum nicht zum Albtraum wird, ist es wichtig, die Reise gut zu planen. Dazu gehören die Vorbereitung einer angepassten Reiseapotheke sowie eventuelle Impfungen oder die Planung einer chronischen Behandlung. Zudem ist es wichtig, gut über möglicherweise bei der Reise auftretende Symptome, über Präventivbehandlungen und -massnahmen sowie über Alarmzeichen, auf die man nach der Rückkehr achten sollte, informiert zu sein. Damit man den Reisenden vollständig und kompetent beraten kann, muss man ihm einige gezielte Fragen stellen. In diesem E-Learning-Modul gehen Sie alle Aspekte der Reiseberatung durch. (Modulstand 02/19).
details »
?
Harnwegsinfektionen – Brennpunkt Blase (Update 2019)
Insbesondere Frauen sind häufig von Harnwegsinfektionen betroffen. Typische Symptome sind dabei Schmerzen beim Wasserlassen und häufiger Harndrang. In der Apotheke können Sie bei unkomplizierten Infektionen der unteren Harnwege mit Phytopharmaka eine effektive Möglichkeit der Selbstmedikation anbieten. Falls eine antibiotische Therapie notwendig ist, sollten Sie dazu kompetent beraten können. Ausserdem können Sie Betroffenen unterstützende Tipps zur Vorbeugung von Harnwegsinfektionen geben und erkennen Fälle, welche unbedingt ärztlich behandelt werden müssen. (Modulstand 12/18)
details »
?
Stress und damit verbundene Beschwerden
Stress ist Teil unseres Alltags: Arbeit und Familie unter einen Hut bringen, Termine einhalten, Umzug, Streit, Trennung, neue Arbeitsstelle, Geburt, Todesfall. Stressquellen gibt es genug. Der Körper reagiert jeweils mehr oder weniger stark und schafft es oft, sich anzupassen. Doch wenn der Druck permanent und über eine längere Zeit anhält, schadet dies der Gesundheit. Manchmal kommen andere Symptome wie Müdigkeit oder Angstgefühle dazu und müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Ein gutes Verständnis der Mechanismen, der Behandlungsmethoden und der Alarmsignale im Zusammenhang mit diesen Beschwerden ermöglicht eine kompetente Beratung in der Apotheke. (Modulstand 06/19)
details »
?
Wenn Hämorrhoiden Beschwerden verursachen (Einzelbuchung)
Hämorrhoiden sind über dem Analkanal angeordnete Blutgefässkissen, die bei jedem Menschen vorhanden sind und dem Verschluss des Afters dienen. Durch verschiedene Ursachen werden sie gedehnt und rutschen in den Analkanal ab, wo sie Beschwerden verursachen. Abhängig vom Schweregrad des Hämorrhoidalleidens stehen unterschiedliche Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Wichtig für die Drogerie und Apotheke ist, dieses häufige Leiden aus der Tabuzone zu holen – bei frühzeitigem Therapiebeginn bleibt 95 % der Patienten eine Operation erspart.(Modulstand 09/18)
details »
?
Wenn Hämorrhoiden Beschwerden verursachen
Hämorrhoiden sind über dem Analkanal angeordnete Blutgefässkissen, die bei jedem Menschen vorhanden sind und dem Verschluss des Afters dienen. Durch verschiedene Ursachen werden sie gedehnt und rutschen in den Analkanal ab, wo sie Beschwerden verursachen. Abhängig vom Schweregrad des Hämorrhoidalleidens stehen unterschiedliche Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Wichtig für die Drogerie und Apotheke ist, dieses häufige Leiden aus der Tabuzone zu holen – bei frühzeitigem Therapiebeginn bleibt 95 % der Patienten eine Operation erspart. (Modulstand 09/18)
details »
?
Schnelle Hilfe bei Sportverletzungen (Update 2018)
Sport ist gesund! Trotzdem können immer wieder Sportverletzungen auftreten. Akute Verletzungen an Muskeln, Sehnen und Bändern können Sie in der Apotheke kompetent behandeln. Nach den Erste-Hilfe-Massnahmen stehen Ihnen verschiedene topische Zubereitungen zur Therapie zur Verfügung. Bei starken Schmerzen kommen auch systemische schmerzlindernde Substanzen zum Einsatz. Im aktuellen Modul lernen Sie die wichtigsten Punkte, um bei akuten Sportverletzungen optimal zu beraten. (Modulstand 03/18)
details »
?
Kosmetik aus der Apotheke für reife Haut
Die Haut verändert sich durch verschiedene Abläufe mit dem Alter. Trockene und fettarme Haut, Falten, Tränensäcke und Pigmentflecken stellen neue Anforderungen an die Reinigung und Pflege. Im aktuellen E-Learning-Modul erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunden mit reifer Haut bei der Reinigung und Pflege richtig beraten. (Modulstand 01/18)
details »
?
Englisch in der Apotheke – Erste Hilfe für die sichere Beratung (Einzelkauf)
Nach Abschluss des Moduls kennen Sie die englischen Fachbegriffe aus Ihrem Apothekenalltag. Relevante Begriffe und Redewendungen können angehört werden. Neben dem Leseverständnis wird so spielerisch das Hörverständnis intensiv geschult. (Modulstand 08/17)
details » jetzt kaufen »
?
Englisch in der Apotheke – Erste Hilfe für die sichere Beratung
Nach Abschluss des Moduls kennen Sie die englischen Fachbegriffe aus Ihrem Apothekenalltag. Relevante Begriffe und Redewendungen können angehört werden. Neben dem Leseverständnis wird so spielerisch das Hörverständnis intensiv geschult. (Modulstand 08/17)
details »
?
Diabetes
Diabetes stellt ein erhebliches Problem für das öffentliche Gesundheitswesen dar. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor einem kontinuierlichen Anstieg der Diabetesfälle, insbesondere in den Industrieländern. Wenn der Blutzuckerspiegel nicht stabil ist, sind die Folgen für die Gesundheit dramatisch, wobei zugleich ein erhöhtes Risiko für vaskuläre, okulare, renale und neurologische Komplikationen besteht. Die Lebensqualität geht zurück und das Sterberisiko nimmt zu. Die Apotheke ist für Patienten mit Diabetes der ideale Ort zur Vorbeugung und Beratung. (Modulstand 05/17)
details »
?
Verdauungsbeschwerden II: Rund um den Magen (Update 2017)
Es gibt zahlreiche Beschwerden rund um den Magen. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Kunden mit verschiedenen Problemen rund um den Magen beraten können. Neben Appetitlosigkeit oder Völlegefühl, Übelkeit und Erbrechen wird auch Magenbrennen besprochen. Zusätzlich lernen Sie einige typische Krankheitsbilder kennen, die zum Arzt gehören. (Modulstand 01/17)
details »
?
Verdauungsbeschwerden: Wie Pflanzen helfen können 2017 (Einzelbuchung)
Pflanzliche Zubereitungen haben eine lange Tradition und sind als Alternative zu synthetischen Medikamenten, aber auch als unterstützende Behandlung in der Apotheke noch immer sehr gefragt. Gegen Verdauungsbeschwerden wie Appetitlosigkeit, Blähungen, Krämpfe, Verstopfung u. a. sind verschiedene Drogen gewachsen. (Modulstand 06/16)
details »
?
Verdauungsbeschwerden: Wie Pflanzen helfen können
Pflanzliche Zubereitungen haben eine lange Tradition und sind als Alternative zu synthetischen Medikamenten, aber auch als unterstützende Behandlung in der Apotheke noch immer sehr gefragt. Gegen Verdauungsbeschwerden wie Appetitlosigkeit, Blähungen, Krämpfe, Verstopfung u. a. sind verschiedene Drogen gewachsen. (Modulstand 06/16)
details »
?
Gastroösophagealer Reflux beim Erwachsenen (Update 2016)
Saures Aufstossen oder Sodbrennen sind häufig geklagte Beschwerden. Nahezu die Hälfte der Bevölkerung über 50 ist davon betroffen. Gelegentliche Störungen dieser Art, zum Beispiel nach einem opulenten Essen, sind kein Grund zur Besorgnis. Treten sie hingegen regelmässig nach jeder Mahlzeit auf, müssen sie angegangen werden, um Komplikationen zu vermeiden. In der Apotheke stehen dafür mehrere Arten von Medikamenten zur Verfügung, deren Einsatzmöglichkeiten und -grenzen es zu kennen gilt.
(Modulstand 04/16)
details »
?
Venenerkrankungen 2016 (Einzelbuchung)
Venenerkrankungen sind weit verbreitet und werden häufig unterschätzt. Neben Beratungstipps zu Kompressionsstrümpfen und Empfehlungen zu systemischen und topischen Ödemprotektiva können Sie Ihren Kunden aber auch mit vielen Tipps durch einen "venengesunden" Tag helfen. (Modulstand 06/16)
details »
?
Venenerkrankungen (update)
Venenerkrankungen sind weit verbreitet und werden häufig unterschätzt. Neben Beratungstipps zu Kompressionsstrümpfen und Empfehlungen zu systemischen und topischen Ödemprotektiva können Sie Ihren Kunden aber auch mit vielen Tipps durch einen "venengesunden" Tag helfen. (Modulstand 04/16)
details »


Weitere Module finden Sie im Trainingscenter.